Sängerbund Fröndenberg - Sängerfahrt 2017

Sängerbund Fröndenberg

Sie sind hier: Startseite > Impressionen > Sängerfahrt 2017

Sängerfahrt 2017 in die Eifel

  in dieser Galerie

DSC00242.JPG

 

Bild 1/9

DSC00249.JPG

 

Bild 2/9

DSC00253.JPG

 

Bild 3/9

DSC00261.JPG

 

Bild 4/9

DSC00270.JPG

 

Bild 5/9

DSC00274.JPG

 

Bild 6/9

DSC00286.JPG

 

Bild 7/9

DSC00288.jpg

 

Bild 8/9

DSC00300.JPG

 

Bild 9/9

Pünktlich um 7 Uhr morgens startete unser Bus Richtung Eifel. Um unser erstes Etappenziel die Eifel zu erklimmen, sind wir in Brohl  in den dort wartenden Vulkan-Express umgestiegen. Aufgrund des beträchtlichen Geländeanstiegs ging es nur langsam voran. So konnten wir die sich uns bietenden Panoramen in aller Ruhe genießen.

In Engelen angekommen wartete bereits der Bus, um uns an den Rhein nach Andernach zu bringen.

Nach dem Mittagessen haben wir im Besucherzentrum Wissenswertes und Interessantes über den größten Kaltwassergeysir erfahren. Nach einer kurzen Rheinfahrt konnten wir das beeindruckende Naturschauspiel mit einer rund 60 Meter hohen Wasserfontäne live erleben.

  in dieser Galerie

20170923_154225.jpg

 

Bild 1/7

20170923_154244.jpg

 

Bild 2/7

20170923_154246.jpg

 

Bild 3/7

20170923_154253.jpg

 

Bild 4/7

20170923_154339.jpg

 

Bild 5/7

20170923_154459.jpg

 

Bild 6/7

20170923_154617.jpg

 

Bild 7/7

Hier könnt Ihr den Geysir in Aktion sehen.

Aktuelles

Wir "stimmen" uns langsam auf die Adventszeit ein und proben intensiv für den Fröndenberger Christkindl-Markt.

Termine

Donnerstags 19:00 Uhr
Chorprobe im Stiftsgebäude

14. Dezember 17:00 Uhr
Singen auf dem Christkindel-Markt

 

Das Zitat

Eine feinfühlige Seele wird von Farben angesprochen,
eine noch feinfühligere vom Klang.

(Hazrat Inayat Khan)

Hinweise zum Datenschutz | Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben